Arbeitsbericht des Vorstands

Der Vorstand der FOG (-) hielt diese Woche seine Sommersitzung am Kettenjura ab. Folgende Themen wurden u.a. nach einer herrlichen Grillade besprochen:

  • Das Jahresprogramm 2016 steht nahezu fest. Wir bleiben bei Bewährtem (Vereinsversammlung im Oberen Fricktal, Quartalsrapporte, zwei bis drei Schiessanlässe mit unterschiedlichem Fokus) und ergänzen das Programm mit Neuem (gemeinsamer Anlass mit der OG Aarau, „zu Besuch bei einem Offizier am Arbeitsplatz“, Öffentlicher Anlass zum Thema „Sicherheit“). Dazu nehmen wir mit Delegationen an Anlässen anderer Vereine teil.
  • Zentrales Führungsinstrument des Vorstands ist unterdessen unsere rollende „Synchromatrix“, welche von Hptm Michel Ingold geführt wird. Hier bilden wir alle unsere Aktivitäten ab (u.a. eigenes Jahresprogramm, fremde Programme [Nachbar OG, AOG, SOG], externe Termine [Feiertage, Abstimmungstermine, Olympiade, Fussballmeisterschaften] und Vorstandstermine [Sitzungen, Meldetermine, Versände].
    201506_syncmatrixDieses Führungsinstrument – natürlich ursprünglich im Militärdienst angewendet – hat sich sehr bewährt und schafft Überblick und Sicherheit. Wer dieses Tool auch in anderen Vereinen einsetzen möchte, wendet sich an den Vorstand – hier wird der Umgang geschult.
  • Wenn wir beim Thema Vorstand sind: Unser Kassier, Oberstlt Daniel Laube wird an der nächsten Vereinsversammlung seine Funktion als Kassier abgeben und bewirbt sich als Revisor. Wir suchen für diese Aufgabe deshalb noch einen Nachfolger, der es wagt, in diese Fussstapfen zu treten. Interessenten melden sich direkt bei Daniel Laube.
  • Unser Sitzungsort eignete sich hervorragend, um in die Ferne zu schauen. Der Vorstand hat sich deshalb Gedanken gemacht, wie sich die FOG im Jahr 2020 präsentieren soll. Wir diskutierten über die Entwicklung der Mitgliederbasis (quantitativ und qualitativ [lässt die nächste Armee noch höhere Of zu oder werden viele mit 30 schon „aD“ sein?]), unseren Aktivitäten, der Öffentlichkeitswirkung und -wahrnehmung und dem Sinn und Zweck einer OG. Wir werden diese Fragen nicht im „stillen Kämmerlein“ behandeln, sondern im Herbst/Winter mit einer Umfrage an unsere Mitglieder treten. Anlässlich der nächsten Vereinsversammlung wird der Vorstand über die Stossrichtung berichten. Im kleinen Regelkreis arbeiten wir derweil an den ständigen Verbesserungen.
  • Die nächste Zeit bringt verschiedene (externe) Anlässe, an denen auch FOG-Mitglieder teilnehmen:
    a) Gedenkfeier auf dem Rütli zu 70 Jahre „Rütlirapport“ (FOG mit Dreierdelegation)
    b) 700 Jahre Morgarten (Marvin Gorkiewicz stellt das Taflir vor [Posten 8])
    c) Generalversammlung der Aargauischen Offiziersgesellschaft (FOG stellt den neuen Präsidenten
    d) Das 6. International Militärfahrzeugtreffen in Full (in unserem Raum)
    Zudem wird nächsten Freitag im Nationalrat über die WEA debattiert.
    Beachten Sie dazu die Termine in unserem Newsletter.

Wir freuen uns auf die verschiedenen Begegnungen.

Der Vorstand

Print Friendly

Dieser Beitrag wurde unter 2015, FOG, Vorstand abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Arbeitsbericht des Vorstands

  1. Mützenberg Abraham sagt:

    In der heutigen Situation von Armee, Schweiz, Europa und Welt, kann ich die Haltung
    „beim Bewährten zu bleiben“ auch nur unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.