Rückblick: Frühlingsrapport 2016

Spargeln-Essen mit neuem Namen an einem kurzfristig neuen Ort.

Anstatt in Wittnau, traf sich die FOG zum Frühlingsrapport in der Post Bözen. Bei Weisswein und einem herrlichen Buffet mit Spargeln und Schinken diskutierten die Mitglieder jeder Alterskategorie und Offiziersgrade über Aktuelles wie die WEA und Vergangenes. Für die FOG-Jahresprognosen wurden noch vereinzelt Schätzungen abgegeben, wobei diese einen leichten Vorteil gegenüber den Antworten von Januar haben könnten. Bei Glacé und Kaffee wurde der Frühlingsabend ausgeklungen.

An den nächsten Anlässe der FOG knallt es: das Doubletttenschiessen (An-/Abmeldung), mit dem Obligatorischem Bundesprogramm und Feldschiessen jeweils auf 50 und 300m. Zusätzlich im Juli das internationale Wettschiessen in Bruchsal Deutschland (An-/Abmeldung).

Print Friendly

Dieser Beitrag wurde unter 2016, Allgemein, FOG, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.