Rückblick Sommerrapport 2018

Besser spät als nie, aber hier ist er: der Rückblick auf den Sommerrapport 2018: Bier – des Soldaten Motivation – aber auch des Offiziers: Im Restaurant Feldschlösschen in Rheinfelden traf sich die FOG zum diesjährigen Sommerrapport. Trotz des WM-Spiels konnte ein ganzer Tisch – zuerst drausssen, dann zum Essen drinnen – von uns besetzt werden.

Sommerrapport 2018

Selbstverständlich war die WM ein Thema, doch aber auch wie es aktuell um die Umsetzung der WEA insbesondere mit der verbesserten Kaderausbildung steht.

Im Gespräch waren auch die Spare-Ribs, ob die 350 Gramm mit oder ohne Knochen gerechnet waren. Schlussendlich musste probiert werden und so fanden sich mehrere Offiziere, welche diese Schweinsrippen ausprobieren wollten. Das Fazit war einstimmig: Es war genug Fleisch am Knochen.

Im Herbst steht dann der Besuch der Kantonalen Notrufzentrale (KNZ) zusammen mit der OG Aarau sowie den Offiziersaspiranten der G / Rttg / ABC OS aus Bremgarten an.

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Berichte, FOG, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Rückblick Sommerrapport 2018

  1. Schaffhauser Hans Ruedi sagt:

    Prägnant und treffend umschriebener Anlass. Mein Kompliment dem schreibenden Präsidenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.