Jahresprogramm/Arbeitsbericht des Vorstandes

In der Vorstandssitzung der FOG, welche nun schon ein bisschen zurückliegt wurde schwergewichtig das Jahresprogramm verabschiedet. Auch dieses Jahr sind wir überzeugt, ein abwechslungsreiches und für alle Anspruchsgruppen interessantes Programm bieten zu können.
Neben den Standartanlässen wie Vereinsversammlung und Quartalsrapporten haben wir bewährtes (Pistolenschiessen 25m mit Damenbegleitung, Doublette, ISW, U ESCAPE) wie auch neues (Verpflegungsstand am Convoy to Remember, Baustellenbegehung Bözbergtunnel, Truppenbesuch Inf OS) gefunden, um unseren Mitgliedern ein aktives Vereinsjahr bieten zu können.
Das vollständige Jahresprogramm kann unter folgendem Link oder in unserem Online-Kalender abgerufen werden.

Weitere Berichte aus der Vorstandssitzung:

  • SOG: Die Reform der SOG ist auf einem guten Weg. Die abgeleiteten Konsequenzen konnten ihre Wirkung grösstenteils bereits entfalten. Die Teilprojekte Stiftung, Finanzen und Generalsekretariat konnten bereits mit gut bis sehr guten Ergebnissen abgeschlossen werden. An der DV vom 16.03.2019 in Einsiedeln wird auch der Grundstein für das vierte Teilprojekt, die Organisation und Struktur der SOG, gelegt.
    Newsletter
  • AOG: Mit Oberstlt i Gst Ueli Price haben wir einen aktiven Präsidenten, welcher sich im Interesse der Aargauer Offiziersgesellschaften einsetzt. Im vergangenen Jahr konnten bereits gewisse Aktivitäten, z B der Gedenkanlass in der Mitte des Aargaus, durchgeführt werden. Auch dieses Jahr wird an den 2. Aargauer Bunkertagen, bei welchen wiederum ein Gedenkanlass stattfinden wird, die AOG präsent sein.
  • FOG Vorstand: Das vergangene Jahr konnte mit einem effizient arbeitenden Vorstand erfolgreich bestritten werden. Jedoch sind wir immer noch auf der Suche nach einem Kassier und/oder Beisitzer in unserem Vorstand. Sind Sie daran interessiert, Ihr Können zu Gunsten der Fricktalischen Offiziersgesellschaft auch im Vorstand einzubringen? Der Arbeitsaufwand hält sich mit drei Sitzungen im Jahr in Grenzen und ist auch bei einem anspruchsvollen Beruf machbar. Wer Interesse hat, melde sich beim Präsidenten (info@fricktaleroffiziere.ch, +41 79 487 91 37). Auch ein unverbindliches „Reinschnuppern“ ist möglich.

Ich freue mich auf ein weiteres interessantes Vereinsjahr in der Fricktalischen Offiziersgesellschaft und bedanke mich für Ihr Vertrauen im letzten Jahr.

Oblt Markus Liebi
Präsident

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Beitrag wurde unter 2019, Allgemein, Berichte, FOG, Kommunikation, Vorstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.