Rückblick Sommerrapport 2016

Bier- des Soldaten Motivation – aber auch des Offiziers: Im Feldschlösschen in Rheinfelden traf sich die FOG zum Sommerrapport. Besonders erfreulich war, dass man neue Gesichter willkommen heissen durften.

Natürlich wurde rege diskutiert, wobei das erste Thema das 1-kg Tomahawk- Steak war. Ohne Mampf kein Kampf. Doch schlussendlich fanden sich keine zwei Offiziere, welche sich gemeinsam der Herausforderung stellten.

Bei lokalem Gebräu wurde über das Armeethema Nummer 1, die WEA diskutiert. Andererseits wurde über die Wehrpflicht für die Frau erörtert und den guten alten Saurer 6 und 10 DM nachgetrauert, da diese doch sehr EMP-unempfindlich sind.

SONY DSC

Die FOG im Feldschlösschen

Eine AAR (After-action Revue) wurde über den sportlichen Einsatz am Pokalwettschiessen in Bruchsal durchgeführt, schliesslich ist die Absicht mit mehr als eine Gruppe nächstes Jahr teilzunehmen. Natürlich hat ein Offizier den Blick in die nächste Geländekammer: Der Jurarapport in Kooperation mit der OG-Aarau in Densbüren und FOG in the Air mit einem Rundflug mit dem Wellblech-Trsp Flugzeug Ju 52.

Print Friendly

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Berichte, FOG, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.