Beförderung im Fricktaler Offizierskorps

Zum Major

  • Schneider Jean-Claude, 4303 Kaiseraugst AG

Zum Oberleutnant Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Armee, Beförderungen, Kader, Offiziere | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitsbericht des Vorstandes

Der Vorstand trat am 4. Juli 2016 in Densbüren komplett zu seiner zweiten Sitzung an und behandelte u.a. folgende Themen:

  • Die AOG hat in ihrem Antwortschreiben vom 2. Mai 2016 ihr Bedauern für die Situation zum Ausdruck gebracht. Anlässlich der AOG Präsidentenkonferenz vom 28. Juni 2016 wurde die Meinungsdifferenz erneut diskutiert. Die Einigung sieht nun vor, dass die AOG den Betrag – wie von der FOG gewünscht – in der Erfolgsrechnung abschreibt. Sobald dieser Beschluss vorliegt, wird die FOG der AOG eine Spende zukommen lassen.
  • Am 10. September 2016 soll nun definitiv eine AOG-Veranstaltung zur „Armee der Zukunft“ stattfinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, AOG, Armee | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick auf den Pokalwettkampf in Bruchsal

Freitagmorgen, Autobahn A5, Deutschland: Ein Detachement der FOG auf dem Weg Richtung Karlsruhe. Das Ziel: Der Internationale Pokalwettkampf des Landeskommando Baden-Württemberg in Bruchsal. Dieses Jahr war die Delegation an beiden Tagen zum Wettkampf gemeldet. Am Freitag bot sich die Chance die Schützenschnur, die deutsche Schiessauszeichnung, zu erlangen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Ausbildung, Berichte, FOG, International, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SOG-Spitze setzt sich für WEA ein

Auf Seiten der WEA-Befürworter und Gegner der Halbierung der Armee wurden in den letzten Tagen verschiedene Medienmitteilungen und Beiträge pubiziert. Hier die aktuelle Übersicht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, SOG, WEA | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick: Frühlingsrapport 2016

Spargeln-Essen mit neuem Namen an einem kurzfristig neuen Ort.

Anstatt in Wittnau, traf sich die FOG zum Frühlingsrapport in der Post Bözen. Bei Weisswein und einem herrlichen Buffet mit Spargeln und Schinken diskutierten die Mitglieder jeder Alterskategorie und Offiziersgrade über Aktuelles wie die WEA und Vergangenes. Für die FOG-Jahresprognosen wurden noch vereinzelt Schätzungen abgegeben, wobei diese einen leichten Vorteil gegenüber den Antworten von Januar haben könnten. Bei Glacé und Kaffee wurde der Frühlingsabend ausgeklungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Allgemein, FOG, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Beförderungen im Fricktaler Offizierskorps per 1.4.2016

Zum Major

  • Duruz Cyril, 4310 Rheinfelden AG
  • Tüscher Bruno, 4333 Münchwilen AG

Zum Oberleutnant

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Armee, Beförderungen, Kader | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitsbericht des Vorstandes

Der wiedergewählte Vorstand (-) trat am Mittwoch, 6. April 2016 in Gipf-Oberfrick zusammen, um in seiner bisher kürzesten Sitzung verschiedene Pflöcke für die nächsten Monate einzuschlagen. Es ging dabei u.a. um diese Punkte:

  • Die Differenz mit der AOG bezüglich Mitgliederbeitrag (siehe letzter Bericht) ist weiterhin ungelöst. Die AOG hat auf unseren Vorschlag zur Beilegung der Meinungsverschiedenheit noch nicht reagiert.
  • Bisher haben 10 Offiziere Ihre Wünsche für den Fall ihres Todes der FOG zukommen lassen – Danke! Wir nehmen weiterhin Wünsche unserer Mitglieder entgegen. Das Formular steht hier zum Download bereit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, AOG, Armee, FOG, Vorstand, WEA | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick auf die Vereinsversammlung 2016

Am Freitagabend, 11.3.16, fand die Vereinsversammlung im Wintergarten des Ochsen Wölflinswil stat. Erfreulich: 20 Teilnehmer fanden sich ein – mehr als erwartet und angemeldet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, FOG, Veranstaltungen, Vorstand | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Jahresbericht des Präsidenten

Die Lage um die Schweiz – Verkehrte Welt?

Das letzte Jahr haben ein paar wenige Mitglieder und Abonnenten unserer „Sicherheitspolitischen Wochenschau“ angemerkt, dass die Berichterstattung oder mein Jahresbericht etwas russenfreundlich sei. Ich kann dies nachvollziehen. Dennoch muss ich euch gestehen, dass ich auch dieses Jahr von dieser – vielleicht als einseitig empfundenen – Beurteilung nicht abrücken kann. Schliesslich ist die Berichterstattung in unseren Medien mindestens so einseitg NATO-freundlich. Ein Gegengewicht als Ausgleich schadet daher nicht.

Zu Beginn des Jahresberichts blicken wir etwas weiter zurück. In den vergangenen Jahren wurde verschiedenen Länder von der westlichen Wertegemeinschaft Freiheit und Demokratie geschenkt. Mittels militärischer Mittel wurde – meist ohne jeglicher UNO-Resolution oder völkerrechtlicher Konformität – Afghanistan, Libyen, der Jemen oder Mali zu Ihrem staatlichen Glück gezwungen. Die Erfolge sind jedoch – vermutlich völlig überraschend – bescheiden geblieben. Statt „blühenden Landschaften“ nach einem „Arabischen Frühling“ herrscht in vielen Ländern heute ISIS oder andere eher dem Terror zugeneigte Organisationen. Die Lebensumstände haben sich grundsätzlich verschlechtert. Ziel erreicht? Zeit für eine Parade? Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, AOG, Armee, Politik, SOG, VBS, WEA | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

SOG wählt neuen Präsidenten

Die Delegierten der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG) wählen an ihrer Delegiertenversammlung in Chur Oberst im Generalstab Stefan Holenstein zum neuen Präsidenten der SOG. Einstimmig lehnen die Delegierten den Sicherheitspolitischen Bericht 2016 ab und nehmen zum Stabilisierungsprogramm des Bundesrates Stellung. Darüber hinaus fordert die SOG, dass die Armee bis 2018 CHF 5 Mrd. pro Jahr erhält, um die Weiterentwicklung der Armee (WEA) umzusetzen. […]

Neu in den SOG-Vorstand gewählt wurden Oberst im Generalstab André Kotoun (Kantonal Bernische Offiziersgesellschaft), Oberst Peter Balzer (Aargauische Offiziersgesellschaft), Colonel Jean-François Bertholet (Société Jurassienne des Officiers), Colonel Yvan Demierre (Société fribourgeoise des Officiers), Lieutnant colonel EMG Yannick Buttet (Société des Officiers du Valais Romand) und Major Patrick Mayer (Société Militaire de Genève).

Veröffentlicht unter 2016, Sicherheitspolitik, SOG | Hinterlasse einen Kommentar